Herzlich Willkommen beim Kindergarten Ortenburg

Auf den folgenden Seiten wollen wir uns vorstellen und Ihnen möglichst viele Informationen anbieten!

Herzliche Grüße
Ihr Team vom evangelischen Kindergarten Ortenburg

Abschied in den Ruhestand von Frau Lindinger

Eine lange und schöne Zeit im Evangelischen Kindergarten Ortenburg geht für mich am 27.07.2018 zu Ende.

Bei diesem Gedanken regen sich in mir zwei Gefühle. Einmal die Freude auf einen neuen Lebensabschnitt im „Rentnerdasein“, ohne Termine, Stress und großer Verantwortung.

Gelassenheit, Ruhe und Zeit zu spontanen Unternehmungen, sollen meinen Alltag nun bestimmen.

Das zweite Gefühl, Wehmut, Schmerz... nein, ich möchte es auch Freude nennen. Ich hatte das Glück meine Kraft und mein Wissen in eine Arbeit zu stecken, die mir täglich durch das Lachen der Kinder so viel zurückgegeben hat. Es macht mich stolz, eine Einrichtung zu hinterlassen, in der ich mit einem Team für die Kinder ein pädagogisches Konzept erarbeitet habe, wo es für Kinder interessant ist und Spaß macht, einen Teil ihrer Kindheit zu verbringen.

Voller Zuversicht und guter Wünsche schaue ich der Veränderung, die ein Leitungswechsel mit sich bringt, entgegen. Ich sehe so einen „Neuanfang“ aber auch als Chance, alte Muster zu verlassen und Neues auszuprobieren.

Dagmar Lindinger

Neue Kindergartenleiterin stellt sich vor

Ab September 2018 übernehme ich die Leitung der Evangelischen Kindertagestätte in Ortenburg. Auf diese neue, spannende und abwechslungsreiche Aufgabe freue ich mich schon sehr.

Mein Name ist Veronika Mayer, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Osterhofen. Die letzten beiden Kindergartenjahre war ich im Kindergarten St. Nikolaus in Oberpöring, dort habe ich vor einem Jahr die stellvertretende Leitung übernommen.

Zuvor, in meinem Anerkennungsjahr, war ich in München in einer privaten, bilingualen Kindertagesstätte. Dort und auch in meiner jetzigen Arbeitsstelle konnte ich vielfältige Erfahrungen sammeln und ich freue mich darauf, die ein oder andere davon bei meiner neuen Tätigkeit einzubringen.

Ich freue mich auf neue persönliche Begegnungen, Gespräche und die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Veronika Mayer